Return to site

Die ultimativen 7 Instagram-Tipps für Unternehmen

Wie Sie Ihre Zielgruppe optimal erreichen!

Instagram hat sich von der einfachen Fotocommunity drastisch weiterentwickelt - das sollten Sie als Unternehmen nutzen!

Instagramm in Action

1) Instagram Business

Instagram bietet Unternehmen nun die Möglichkeit, ihren Account auf einen so genannten "Business Account" umzustellen. Dies hat unter anderem den Vorteil, dass Ihr Profil professionalisiert wird. Eine Verifizierung wie bei Facebook (grauer und blauer Haken) ist bei Instagram leider nur sehr bekannten Personen des öffentlichen Lebens vorbehalten.

Sie können so einen Kontaktbutton einrichten und nutzen, um Followern die Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon zu erleichtern. Weiterhin kann eine Adresse eingepflegt werden, mit der sich Kunden direkt zu dem Unternehmen navigieren lassen können.

2) Statistiken auswerten

Ebenfalls eine neue Option, die der Instagram Business Account bietet: Statistiken auswerten! Ähnlich wie bei Facebook (was sicher auch an der erfolgten Übernahme von Instagram durch Facebook liegt) kann man sich nun anzeigen lassen, welche genaue Reichweite ein Post hatte. Bisher konnten nur die Likes und Kommentare ausgewertet werden.

Doch nicht nur das, man kann sogar die Aktivität der Abonnenten messen, wann sind die Nutzer auf Instagram aktiv, welches Alter haben sie und woher kommen sie? So kann man die Inhalte und Zeiten der Postings optimal anpassen.

3) Den einzigen Link optimal nutzen

Das fragen sich besonders viele Unternehmer: Wie kann ich auf Instagram in verschiedenen Posts auf meine Homepage verlinken... Unsere Antwort: eigentlich gar nicht!

Aber natürlich haben wir auch dafür einen Tipp parat. Es gibt die Möglichkeit, den einzigen klickbaren Link in der Instagram-Beschreibung zu multiplizieren.

Einfach auf linktr.ee anmelden. So sieht das Ganze dann aus. Danke für den Tipp an IG4business.

So funktioniert Linktr.ee

Im linken Bild sieht man den Link in der Instagram-Beschreibung und rechts die Seite, auf der man landet und unendlich viele weitere Unterlinks anlegen kann.

4) Live Videos

Seit kurzer Zeit bietet Instagram auch Live Videos, ähnlich wie bei Facebook an. Diese werden prominent über dem Newsfeed angezeigt und die Nutzer bekommen einen Hinweis. Folgen Sie also einer Person oder einem Unternehmen, welches Live geht - können Sie sich direkt zuschalten und dem Unternehmen die gesamte Aufmerksamkeit schenken.

Anders als bei Facebook verschwinden Instagram Live-Videos nach Beendigung der Session sofort wieder.

Trotzdem bieten sie eine schöne Möglichkeit, Einblicke in das Unternehmen zu liefern oder zum Beispiel eine Frage und Antwort-Runde mit Kunden anzubieten.

Man kann Kommentare und Fragen direkt im Bildschirm ablesen und darauf antworten.

5) Storytelling

Instagram ist durch die Nähe der Unternehmen zu den Nutzern das ideale Tool für Storytelling - dem Erzählen von Geschichten. Diese werden von Nutzern viel besser behalten als andere Botschaften. Weiterhin vermitteln sie Emotionen und sprechen direkte Bedürfnisse der Kunden an. Versetzten Sie sich in Ihre Kunden und Produkte. Was könnte eine besondere Nutzungserfahrung sein? Wo berühren Sie den Menschen? Welches Problem lösen Sie für Ihre Kunden?

Da geht Ihnen ein Licht auf!

6) Vom Engagement der Nutzer profitieren

Die Nutzer auf Instagram sind ca. 10 mal so aktiv wie bei Facebook. 60-70% der Instagramnutzer folgen dem Profil von mindestens einem Unternehmen. Mehr als ein Drittel folgen sogar fünf oder mehr Unternehmen. Die Plattform wirkt sehr authentisch und nah am Kunden, dies sollten Sie also nutzen um spannende Geschichten über Ihr Unternehmen zu erzählen und Einblicke zu liefern. Nicht für platte Produktwerbung - dafür gibt es ja Plakate. ;-)

7) Die Strategie - das A und O!

Ohne Strategie - ohne Sie! So sollte es zumindest sein. Warum wollen sie als Unternehmen Instagram nutzen? Was sind Ihre Ziele und Wünsche? Wo liegen Budgets und Zuständigkeiten? Wie passt der Kanal in Ihre Gesamtmarketing-Strategie? Ohne diese Fragen geklärt zu haben sollten Sie nicht in die Instagram-Welt einsteigen.

Denn wie wollen Sie sonst herausfinden, ob Sie Ihre Ziele auch erreicht haben und wie Sie sich weiter verbessern können?

Bei der Erstellung und Umsetzung helfen wir Ihnen gerne - Sprechen Sie uns an.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Blogpost gefallen hat und er Ihnen einige Ansätze für die Praxis mitgibt. Natürlich freuen wir uns über Ihr Feedback unten in den Kommentaren oder per Mail.

Tragen Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um über neue Tipps informiert zu werden!

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly